Frühförderung

Frühförderung steht allen Kindern von der Geburt bis zur Einschulung offen, die Besonderheiten in ihrer Entwicklung zeigen.

Wenn Sie

  • sich Sorgen um die Entwicklung Ihres Kindes machen 
  • das Gefühl haben, Ihr Kind entwickelt sich langsamer als andere 
  • beobachten, dass sich Ihr Kind sehr unruhig oder auffällig ruhig verhält 
  • das Verhalten Ihres Kindes nicht verstehen können 
  • ein Kind haben, dass mit einer Behinderung zur Welt gekommen ist 
  • meinen, dass Ihr Kind einen schweren Start ins Leben hatte, z.B. aufgrund einer Frühgeburt, einer Mehrlingsschwangerschaft oder häufiger Erkrankungen 

dann wenden Sie sich an mich.

Frühförderung

gibt Ihrem Kind zwanglos und spielerisch Entwicklungsanregungen für

  • Wahrnehmung
  • Bewegung
  • Spiel
  • Sprache
  • Verhalten

und setzt ganzheitlich nach einer umfassenden interdisziplinären Diagnostik am Entwicklungsstand des Kindes und in seinem Umfeld an.

Frühförderung

unterstützt Sie als Eltern individuell durch

  • Entwicklungsberatung 
  • Entwicklungsbegleitung 
  • Vermittlung weiterer Hilfen 
  • Familienberatung 
  • Informationen über soziale Leistungen 
  • Rechtsinformationen

Frühförderung ist für Sie als Familie kostenlos.

Die Kosten werden nach Feststellung der Notwendigkeit der Förderung vom Landkreis Osnabrück übernommen.