Über mich

Pädagogische Praxis Melle - Kerstin Conen

Ich bin Kerstin Conen. Ich habe drei eigene und zwei geschenkte Kinder und lebe patchworkend in Melle.

Die Faszination für Menschen ist der Grund, warum ich Pädagogin und Therapeutin geworden bin. Jeder Mensch ist einzigartig und einmalig. In ihm sind viele Möglichkeiten angelegt. Diese Annahme ist die Grundlage meiner ganzheitlich orientierten Arbeit.

Gemeinsam mit den Menschen, die zu mir kommen, möchte ich die Potentiale entwickeln, die in ihnen schlummern.

Ziel ist es, mehr im Gleichgewicht zu leben und Selbstvertrauen, Zufriedenheit, Zuversicht und Erfolg genießen zu können.

Mein Werdegang

1991 – 1995 Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit
Katholische Fachhochschule Osnabrück
1995 – 2008 Katholische Familienbildungsstätte Nordhorn
Erwachsenenbildung
Weiterbildung für ErzieherInnen in Kindertagesstätte
1997 – 2006 Lebenshilfe Nordhorn
Frühförderung- und Entwicklungsberatung
2001 – 2002 Sozialpädagogische Intensivbetreuung Lingen
Erziehungsstelle
2002 - 2004 Ausbildung  "Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Rogers",
GWG Köln
2004 – 2007 Ausbildung Entwicklungs- und Lerntherapie nach PäPKi®
Dr. Bein- Wierzbinski, Hamburg
2006 - 2010 Pädagogische Praxis,
selbständig, Nordhorn
2009 - 2011 Honorar-Dozentur Studiengang Sozialpädagogik /
Medikon Nordhorn
Seit 2010 Honorar-Dozentur BA  Melle
Seit 2010 Pädagogische Praxis Melle                                                                                  
Frühförderung und Entwicklungsberatung
Entwicklungs- und Lerntherapie nach PäPKi®
Fortbildungen und Seminare für ErzieherInnen / LehrerInnen
Elternberatung
Begabungsberatung/ Begabungsentwicklung
Familiencoaching
Schülercoaching

 

Meine Praxisräume